Der Chor:                                                                    SATZUNG

Chorproben:  
Dienstags 19:30 Uhr Gemeinschaftshauses Lichtenrade, Barnetstraße 11, 12305 Berlin
Jeden 3-ten Dienstag Österreichisch-Deutsche Gesellschaft e. V., Motzener Straße 5,12277 Berlin, 4-ter Stock
Schulferien Von Fall zu Fall

Unser Motto:  FREUDE AM SINGEN - Es führt uns zu FREIZEIT UND ATEMTRAINING - BEI  UNS GEHT DAS
MÄNNER: JEDER KANN SINGEN !

Ein bischen mehr über uns...

Die zur Zeit 17 Sänger (derzeit 3 T1, 5 T2, 4 B1, 5 B2) streben nicht an, zu einem massiven Chor anzuwachsen, würden sich dennoch über weitere Sänger freuen, ebenso über unterstützende Mitglieder.

Nachwuchssängern geben wir gern Gelegenheit mitzusingen oder bei Talent ud Können auch bei einem unserer Konzerte einmal solo zu singen. Wir haben ständig Kontakt mit der Leo Kestenberg Musikschule.

Wir sind ein geselliger Verein. Regelmäßig veranstalten wir zu Himmelfahrt unsere zweitägige Radtour, machen Tagesfahrten zu historischen Plätzen in der Mark Bandenburg. Und, und, und...

GESCHICHTE und mehr...

Im Oktober 1911 gründeten 8 Lichtenrader Sänger den Lichtenrader Männerchor zunächst unter dem Namen Lichtenrader Männerquartett. Die Sänger hatten großen Zulauf, und schon zum 15 jährigen Bestehen zählte der Verein 25 Sänger. Ein sorgfältig geführtes Vereinsbuch berichtet durch alle Jahrzehnte bis heute über rege musikalische Aktivitäten vor Ort und außerhalb Berlins. Ein Jahr vor dem 75. Vereinsjubiläum im Jahre 1986 erlebte der Chor eine neue Blütezeit unter Leitung von Chordirektor Bernhard Jahn. Seine Devise war: altes Liedgut neu interpretieren und den Blick offen halten für modernere Musikstücke. Insbesondere kam internationales Liedgut hinzu, das uns zu neuen Chorfreundschaften und Chorreisen mit Auftritten in Nachbarländern führte.

Wir sangen im weißen Saal des Danziger Rathauses, fuhren durch die Provence und sangen in den alten romanischen Kirchen. In Schweden traten wir zur Mittsommerfeier auf. Einige Jahre später begeisterte uns Prag.
Weitere Chorreisen führten uns in Deutschland nach Eschwege, Hamburg, in die Lüneburger Heide und nach Volkach an der Mainschleife. Der Chor unterhält nach wie vor Kontakte zu den befreundeten in- und ausländischen Chören.

Nach der Wiedervereinigung entwickelte sich eine lebhafte Zusammenarbeit mit Chören aus der Mark Brandenburg.
Regelmäßig geben wir Konzerte in Lichtenrade im Gemeinsschaftshaus, in anderen Sälen und in Kirchen. Neben den a cappella Auftritten spielte der Chor auch Opernszenen und wirkte im Musical-Bereich auf der Bühne mit. Das Liedgut reicht von Stücken aus Klassik und Romantik über Opernchöre und leichte Musik wie Comedian Harmonists bis hin zu Werken von Liedermachern, Schlagern und Pop-Stücken.

Seit Mai 2008 wird der Lichtenrader Männerchor von Hans-Joachim Straub geleitet, der selbst aus der Opernszene kommt und uns in der beschriebenen Richtung sehr temperamentvoll unterstützt.

Kontakt-Adresse: Dieter Rau, Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Chorleiter:

Chorleiter: Hans-Joachim Straub
Tätigkeiten: Opern- und Konzertsänger
Chorleiter bei mehreren Chören
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webseite: www.atem-stimme-sprache.de


Hier zur Biographie von Hans-Joachim Straub